220.000 iCloud-Accounts gehackt? Was jetzt?

In den vergangenen Tagen gab es viele Diskussionen darüber, dass die Hackergruppe Turkish Crime Family mehrere hundert Tausend iCloud-Accounts gehackt haben soll. Wenn Apple kein Lösegeld zahlt, würden die iCloud-Accounts gelöscht. Nun stellen wir Nutzer uns die Frage: „Kann das sein? Sind jetzt all unsere Cloud-Daten in Gefahr?“ 

Backlit keyboardHier kann ich beruhigen, denn viele Blogger und Journalisten und ich selbst sind der Meinung, dass dies nicht so stimmen kann. Die Hacker scheinen nicht sonderlich professionell, so forderten sie erst 100.000 $ in Form von iTunes Gutscheinkarten, sagen aber dann sie würden auch Bitcoins (eine anonyme Online Währung) im Wert von 150.000 $ nehmen, wenn Apple das so lieber möchte! Abgesehen davon, dass dies eine sehr kleine Summe für so viele iCloud-Accounts ist, ist es recht unverständlich, warum die Hacker die Summe in iTuneskarten ausgezahlt haben wollen. Des Weiteren gibt es keine richtigen Beweise dafür, dass die Gruppe überhaupt an die Daten herankommt. Auch recht verwirrend ist, dass die Hacker erst sagen, sie werden 100 Tausend Accounts löschen und später sind es 220 Tausend.

Wer jetzt seine Daten vor fremden Zugriff schützen möchte, was immer eine gute Idee ist, sollte:

  • die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, wenn man es nicht bereits erledigt hat
  • das iCloud-Passwort ändern
  • ein Backup auf einem Mac/PC oder einer externen Festplatte durchführen.

Ich glaube, dass nicht viel an der ganzen Sache dran ist. Habt ihr trotzdem Bedenken? Schreib es in die Kommentare!

Schaut mal bei diesem Artikel vorbei: 220.000 iCloud-Accounts gehackt? Was jetzt?

Quelle vom Titelbild: iCloud

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s