Apple MacBook Pro Arbeitsspeicher wechseln: So geht’s!

Ich hatte vor ein paar Tagen die Möglichkeit in einem älteren MacBook Pro den   Arbeitsspeicher aufzurüsten und war erstaunt wie einfach und leicht dies vonstatten ging! Wer sich also vorerst kein neues MacBook zulegen möchte, kann seinem alten einen Geschwindigkeitsvorteil verschaffen.

Schritt 1

  • Als erstes müsst ihr sicherstellen, dass euer MacBook Pro aus den Jahren 2008-2012 stammt. fullsizeoutput_261

Schritt 2

  • Nun schaltet ihr das MacBook aus und zieht alle Kabel aus den Anschlüssen.
  • Daraufhin legt ihr das MacBook falsch herum auf eine weiche Oberfläche, damit es nicht zerkratzt.
  • Ihr müsst jetzt alle Schrauben entfernen. Merkt euch, welche Schraube zu welchem Loch gehört!

    fullsizeoutput_263

    MacBook Pro 15″ Ende 2011 (mit Schrauben)

Schritt 3

  • Wenn alle Schrauben entfernt sind, kann die Rückseite vorsichtig abgenommen werden.
  • Jetzt kann der Arbeitsspeicher aus seiner Halterung entfernt werden!

    img_2634

    alter Arbeitsspeicher

  • Nun ist der Steckplatz für den neuen frei. Es können 8 oder 16 GB verbaut werden!

Schritt 4

  • Als letztes muss die Rückseite wieder an dem MacBook befestigt werden.
  • Alle Schrauben sollten fest sitzen!
  • Das MacBook kann jetzt wieder hochgefahren werden, was beim ersten Mal eventuell etwas länger dauern könnte.

Fertig!

Das war’s. So einfach wechselt ihr den Arbeitsspeicher! Wenn ihr noch eine Frage habt, schreibt sie in die Kommentare 😉 .

Eine ausführliche Anleitung findet ihr auch auf der Apple Support Seite.

Empfohlener Artikel: MacBook Pro 2016!

Wer will kann mir auch auf Twitter folgen: @apple4youngsters

Advertisements

2 Gedanken zu “Apple MacBook Pro Arbeitsspeicher wechseln: So geht’s!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s