mac OS Sierra

Auf der Apple WWDC16 hat Apple nicht nur IOS 10 vorgestellt, sondern auch das neue Betriebssystem für den Mac! Und die erste Neuerung ist schon der Name, denn nun heißt es nicht mehr OS X, sondern macOS. Aber nicht nur der Name wurde verändert, es wurden auch viele mehr oder weniger hilfreiche Features in das System integriert. Hier die wichtigsten:

  • Siri, die intelligente Sprachsteuerung aus dem iPhone und iPad, kann nun auch am Mac behilflich sein!
  • Das Programm Fotos sieht nun  neuer aus und wird intelligenter.
  • Wer eine Apple Watch hat kann sich freuen: sie entsperrt das MacBook ,wenn man es aufklappt (man muss sie aber tragen 😉 )
  • iPhone/ iPad arbeiten jetzt noch besser mit dem Mac zusammen: es wird möglich Texte oder Bilder auf dem iPhone zu kopieren und dann auf dem Mac wieder einzufügen.
  • Der Mac verwaltet den Speicher nun intelligent und schiebt Daten in die Cloud oder löscht unnötige Dateien. Apple verspricht dadurch bis zu 3 mal mehr freien Speicherplatz!

Natürlich gibt es noch weitere kleine Details wie iTunes die verändert wurden, doch nichts wirklich Spannendes. Für alle verfügbar ist macOS Sierra erst im Herbst und vermutlich dann mit IOS 10! Mein absolutes Lieblingsfeature ist das Entsperren des Macs mit der Apple Watch, obwohl ich keine besitze 😦 . Aber auch Siri ist cool!

Was ist euer Lieblingsfeature? Schreibt es in die Kommentare!

Empfohlener Artikel: Zusammenfassung: Apple WWDC16

Wer will kann mir auch auf Twitter folgen: @apple4youngsters

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s